Veganes Apfelbrot

am

 

Veganes Afelbrot

apfelbrot web.jpg

Zutaten :

  • 500 g Äpfel
  • 100 g Rohrzucker
  • 125 g Sultaninen
  • Saft von 2 Zitronen
  • 0,5 TL Zimt
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • 0,5 EL Kakao
  • 65 g grob gehackte Haselnüsse
  • 250 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver

 

Zubereitung:

  1. Äpfel gut waschen und mit der Schale reiben. Rohrzucker, Sultaninen und Zitronensaft zu den Äpfeln geben, alles gut durchmengen und 12 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Anschließend  mit Zimt, Nelken, Kakao und den Haselnüssen vermengen.
  2. In einer separaten Schüssel Dinkelmehl mit Backpulver vermengen. Apfelmasse nun vorsichtig mit dem Mehl vermengen, sodass ein feuchter Teig entsteht.
  3. Eine schmale Kastenform mit Backpapier auslegen, die Teigmasse hineingeben, Teigoberfläche mit Backpapier einschlagen und leicht andrücken.
  4. Apfelbrot im vorgeheizten Ofen bei 150 °C ca. 40 Minuten backen. Anschließend den Ofen auf 200 °C stellen und den Teig weitere 45 Minuten backen.

 

Genial zum Frühstück 😉

Eure eigenen Rezeptideen sind natürlich auch immer herzlich Willkommen. Ihr könnt diese gerne auf unserer Facebook- und Instagram-Seite posten:

@Fruitletbox auf Facebook
@Fruitletbox auf Instagram
Tipp: Folge uns bei Facebook Fruitletbox Fan Rezepte!

Euer Fruitletbox Team
www.fruitletbox.de

 

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.