Oktopus-Ceviche

 

Oktopus-Ceviche

 

 

ceviche

Zutaten für das Ceviche:

  • 1 grossen Oktopus
  • 2 Zitronen oder 3 Limas
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 1 Avocado
  • 1 grosse Tomate
  • Radieschen
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • Koriander
  • Salz, schwarzer Pfeffer, Olivenöl

Zubereitung:

  1. Den Oktopus (sollte er frisch vom Makt sein) erst einmal einfrieren. Nach dem Auftauen Wasser zum kochen bringen. Den Oktopus 3 Mal hintereinander im siedenen Wasser abschrecken. Dann ins Wasser geben und gar kochen. Man rechnet ca 18 min Kochzeit pro Kilo.
  2. Die Parika, Tomate,Avocado und Knoblauch in kleine Stücke schneiden, Radieschen hobeln und die Zwiebel in Ringe schneiden.
  3. Alle Zutaten vermischen, mit dem Saft der ausgepressten Zitronen oder Limas vermischen.
  4. Den gehackten Koriander untermischen.
  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Olivenöl anmachen.
  6. Den Oktopus abkühlen lassen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Mit den restlichen Zutaten vermengen.
  7. 30 min gut durchziehen lassen.

Je länger das Ceviche zieht, desto saurer wird es. Wer es nicht so zitronig mag, kann auch gekochte Kartoffelstückchen beimischen, um den Geschmack etwas zu mildern.

Probiert es aus, es schmeckt super 😉

Eure eigenen Rezeptideen sind natürlich auch immer herzlich Willkommen. Ihr könnt diese gerne auf unserer Facebook- und Instagram-Seite posten:

@Fruitletbox auf Facebook
@Fruitletbox auf Instagram
Tipp: Folge uns bei Facebook Fruitletbox Fan Rezepte!

Euer Fruitletbox Team

 

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.