Erfrischende weiße Sangria, Gesunder Low carb „Big-Mac“-Wrap: Die Rezepte in der – Sternschnuppen-Edition (08./11.08.)

 

Exklusiv für alle Fruitletbox-Freunde findet ihr hier unsere Special-Rezepte passend zum Inhalt der Fruitletbox Classic!

Erfrischende weiße Sangria 

Gemüse3

Zutaten:

  • Obst der Saison:
  • 2 Pfirsiche
  •  2 Nektarien
  • 4 Plattpfirsiche
  • 2 Orangen
  • 100 g Kirschen
  • 250 g Trauben
  • 2 Limetten
  • 1 Erdbeer-Secco (alkoholfrei)
  • 1 Weißwein, trocken
  • Zucker
Zubereitung: 
  1. Die Früchte waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Orangen und eine Limette schälen und filetieren, die Trauben und Kirschen entkernen und halbieren.
  2. Die Früchte in eine große Karaffe geben.
  3. Den Erdbeer-Secco und den Wein einfüllen
  4. Die Gläser mit einem Zuckerrand versehen und die Sangria einfüllen, mit einer Scheibe Limette garnieren u. einen Eiswürfel hinzugeben.

Dieses Rezept stammt von Food-Bloggerin Manuela mit ihrem Blog „MEINE TESTECKE“ , schaut hier auf ihrem Blog vorbei!

Gesunder Low carb „Big-Mac“-Wrap

 

09.08

Zutaten: 

Für den Wrap:
  • 500g Magerquark
  •  2 ganze  Eier
  • 3 Eiweiß
  •  75g neutrales Eiweißpulver
  •  Pfeffer/Salz

Für die Füllung:

  • Salat
  • Gurke (alternativ Gewürzgurke)
  • Rinder-Hackfleisch
  • 5 EL Joghurt
  • 5 EL Ketchup
  • Pfeffer, Salz, Paprikapulver-Edelsüß

Zubereitung:

1.     Als erstes muss der Wrap hergestellt werden. Dafür den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen
2.     Die Eier in zwei separate Schüsseln trennen
3.     Das Eiweiß steif schlagen
4.     Das Eigelb mit dem Eiweißpulver, dem Quark sowie Pfeffer und Salz verrühren
5.     Nun die Eigelb-Masse unter das Eiweiß heben
6.     Die fluffige Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen
7.     Ca. 12 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.
8.     In der Zwischenzeit das Hackfleisch scharf anbraten und mit Pfeffer, Salz sowie Paprikapulver würzen
9.     Den Salat und die Gurke klein schneiden
10.  Für die Soße den Joghurt mit dem Ketchup verrühren
11.  Den Wrap-Teig direkt nach dem Backen einrollen und eingerollt Auskühlen lassen.
12.  Ist der Teig abgekühlt, den Wrap mit der Soße bestreichen und mit dem Hackfleisch sowie restlichen Zutaten füllen und wieder einrollen
13.  In Alufolie wickeln und in der Mitte durchschneiden. Eine Rolle ergibt circa 2 relativ große Wraps

Dieses Rezept stammt von Food-Bloggerin Vanessa mit ihrem Blog kitchenimpossible, schaut hier auf ihrem Instagram-Profil vorbei!

 

Viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte!😉

Eure eigenen Rezeptideen sind natürlich auch immer herzlich Willkommen. Ihr könnt diese gerne auf unserer Facebook- und Instagram-Seite posten:

@Fruitletbox auf Facebook
@Fruitletbox auf Instagram
Tipp: Folge uns bei Facebook Fruitletbox Fan Rezepte!

Euer Fruitletbox Team

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s