Pita-Sandwich mich selbstgemachtem Apfel-Rotkohl-Slaw und gegrilltem Hähnchen: Die Rezepte in der Deutschlandweit Special-Edition, (23./26.05.)

Exklusiv für alle Fruitletbox-Freunde findet ihr hier unsere Special-Rezepte passend zum Inhalt der Fruitletbox Classic!

PDF zum Download: Die Rezepte in der Deutschlandweit Special-Edition, (23./26.05.)

Pita-Sandwich mich selbstgemachtem Apfel-Rotkohl-Slatem Hähnchen

Foto KW 21

Zutaten:

Für den Apfel-Rotkohl-Slaw:

  • 1 Rotkohl
  • 1 Apfel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 3EL Honig
  • 2EL Dijonsenf
  • 2EL Mayonnaise
  • 3 weißer Balsamico Essig
  • Pfeffer / Salz
  • Optional: Sesamkörner und BBQ-Sauce

Außerdem:

  • Pita-Brot
  • 1 Hähnchenbrust

Zubereitung:

  1. Den Rotkohl mit einem scharfen Messer in feine Streifen schneiden
  2. Den Apfel, die Zwiebel und die Möhre mit Hilfe einer Küchenmaschine ebenfalls fein reiben und mit dem Rotkohl vermischen.
  3. Alle Zutaten für das Dressing miteinander vermengen und über die Rotkohl-Mischung geben
  4. Alles gut vermengen und dabei das Dressing in den Rotkohl kneten.
  5. Abdecken und im Kühlschrank für mindestens eine Stunde, besser aber über Nacht, durchziehen lassen.
  6. Nun das Hähnchen von beiden Seiten grillen. Parallel kann auch schon das Pita-Brot auf dem Grill oder aber im Ofen erwärmt werden.
  7. Wenn das Hähnchen fertig ist,  mit Pfeffer und Salz, oder aber nach Belieben, würzen.
  8. Jetzt braucht ihr nur noch das Pita-Brot aufschneiden, mit Apfel-Rotkohl-Slaw füllen und eure gegrillte Hähnchenbrust in Scheiben schneiden. Diese gebt ihr dann ebenfalls in das Pita-Brot und ihr habt eine leckere und gesunde Mahlzeit, welche ihr auch gut mitnehmen könnt. Optional noch mit Sesam und BBQ-Sauce veredeln.

Radieschen-Dip

shutterstock_439387225
Radieschen-Dip
Zutaten:
  • 1/2 Bund Radieschen
  • 200g Frischkäse
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • ½ Zwiebel
  • 2 EL weißer Balsamico
  • 1 TL brauner Zucker
  • Salz/Pfeffer

 Zubereitung:

1.Die Radieschen in kleine Würfel schneiden
2.Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden
3.Alle Zutaten miteinander verrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken

 

Viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte!😉

Eure eigenen Rezeptideen sind natürlich auch immer herzlich Willkommen. Ihr könnt diese gerne auf unserer Facebook- und Instagram-Seite posten:

@Fruitletbox auf Facebook
@Fruitletbox auf Instagram
Tipp: Folge uns bei Facebook Fruitletbox Fan Rezepte!

Ein schönes und vitaminreiches Wochenende wünscht euch

Euer Fruitletbox Team

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s