Easy Peasy Thai-Reisnudelsalat ohne kochen, Süßer Nektarinen Couscous: Die Rezepte in der schnellen Kochideen-Edition (18./19.05.)

Exklusiv für alle Fruitletbox-Freunde findet ihr hier unsere Special-Rezepte passend zum Inhalt der Fruitletbox Classic!

PDF zum Download: Die Rezepte in der schnellen Kochideen-Edition(18./19.05.)

Easy Peasy Thai-Reisnudelsalat ohne kochen

Fruitletbox-Easy Peasy Thai-Reisnudelsalat ohne kochen

 Zutaten:
  • 100g Reisnudeln
  • Gemüse und Protein Toppings nach Wahl. Ich habe folgendes verwendet: Gebratenes Hähnchen, Paprika, Gurke, Möhre, Tomate, Radiesschen
  • Salat
  • Erdnüsse

Für das Dressing:

  • Saft von 2 Limetten
  • 1 TL brauner Zucker, alternativ geht auch anderes Süßungsmittel
  • 2 TL Fischsauce
  • 1 TL Sesamöl
  • ½ Chili
  • 1 Stückchen Ingwer

Zubereitung:

Dieser Salat ist wirklich ratz fatz unter 20 Minuten fertig und ist ein leckeres, sowie nahrhaftes Abendessen. Kann man auch prima für den nächsten Tag vorbereiten und zum Beispiel als Mittagessen mit zur Arbeit nehmen.

  1. Zunächst müssen die Reisnudeln vorbereitet werden. Diese einfach mit kochendem Wasser und etwas Salz übergießen und zur Seite stellen.
  2. In der Zwischenzeit alle Toppings vorbereiten, also waschen und in mundgerechte Stücke schneiden
  3. Nun alle Zutaten für das Dressing verrühren
  4. Die Reisnudeln sollten nun fertig sein und können abgegossen werden.
  5. Die noch warmen Reisnudeln mit den restlichen Zutaten sowie dem Dressing vermengen und fertig J

Viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte!😉

Eure eigenen Rezeptideen sind natürlich auch immer herzlich Willkommen. Ihr könnt diese gerne auf unserer Facebook- und Instagram-Seite posten:

@Fruitletbox auf Facebook
@Fruitletbox auf Instagram
Tipp: Folge uns bei Facebook Fruitletbox Fan Rezepte!

Ein schönes und vitaminreiches Wochenende wünscht euch

Euer Fruitletbox Team

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.