Eingelegtes Gemüse & Obst: Die Rezepte „Einmachen & Einlegen-Edition“ (30.06/01.07)

am

Exklusiv für alle Fruitletbox-Freunde findet ihr hier unsere Special-Rezepte passend zum Inhalt der Box!

PDF zum Download: Die Rezepte „Einmachen & Einlegen-Edition“ (30.06/01.07)

Schnell eingelegte rote Zwiebeln

Fruitletbox Schnell eingelegte rote Zwiebeln
Schnell eingelegte rote Zwiebeln

Eingelegte Zwiebeln sind meiner Meinung nach eine der einfachsten, aber doch leckersten Zutaten in Salaten oder Sandwichs. Schnell gemacht, lecker und definitiv nicht 0815.

Zutaten:
2-3 rote Zwiebel
Haushaltsessig
Zucker oder Süßstoff
Salz/ Pfeffer

Zusätzlich: ein Einmachglas

Zubereitung:
Zwiebeln in feine Ringe schneiden
In ein Einmachglas füllen
Eine Prise Salz und Zucker hinzu geben
Mit dem Essig auffüllen und im Kühlschrank lagern

Tipp:
Hier kommt es im Prinzip auch nicht auf eine exakt abgewogene Menge an, sondern auf das Zusammenspiel der verschiedenen Zutaten.
So kann man z.B verschiedene Essigsorten (Weißweinesseig, Apfelessig, Balsamico…) oder noch zusätzliche Gewürze hinzu geben.
Also keine Sorge, falsch machen geht hier nicht, denn experimentieren ist die Devise

Dieses Rezept stammt von Food-Bloggerin Vanessa mit ihrem Blog kitchenimpossible, schaut hier auf ihrem Instagram-Profil vorbei!

Eingelegtes Gartengemüse

Fruitletbox Eingelegtes Gartengemüse
Eingelegtes Gartengemüse

Zutaten:
1-2kg Gemüse :
Zucchini ,Paprika ,Aubergine
8 Knoblauchzehen
Gemischte Kräuter :Rosmarinzweige
Petersilie ,Salbei , Lorbeerblätter
150 ml Olivenöl
50 g Zucker
1 tl Balsamico „Bianco“
1 tl Salz sowie frisch gemahlenen Pfeffer

Vorbereiten :
Gemüse waschen und in große Stücke scheiden.
Knoblauchzehen abziehen , Kräuter waschen .Etwa 10 Gläser mit Schraubdeckel oder Einmachgläser (je 200 ml) heiß ausspülen.

Zubereitung :
4 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen.
Gemüse nacheinander scharf anbraten .
Würzen und abkühlen lassen.
Danach das Gemüse dekorativ mit den Kräuter in die Gläser füllen.

Währenddessen den Zucker in der heißen Pfanne etwas karamellisieren und mit dem Essig ablöschen. Gläser mit dem heißen Sud auffüllen. Gläser verschließen.

Dieses Rezept stammt von Food-Bloggerin Jessica. Hier könnt ihr auf ihrem Instagram-Profil vorbeischauen!

 

Viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte!😉

Eure eigenen Rezeptideen sind natürlich auch immer herzlich Willkommen. Ihr könnt diese gerne auf unserer Facebook- und Instagram-Seite posten:

@Fruitletbox auf Facebook
@Fruitletbox auf Instagram
Tipp: Folge uns bei Facebook Fruitletbox Fan Rezepte!

Ein schönes und vitaminreiches Wochenende wünscht euch

Euer Fruitletbox Team

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .