Fruchtige Gazpacho mit Schafskäse, Gegrillter Zucchini – Salat: Die Rezepte in der BBQ-Edition (02.06/03.06)

Exklusiv für alle Fruitletbox-Freunde findet ihr hier unsere Special-Rezepte passend zum Inhalt der Box!

PDF zum Download: Rezepte in der BBQ-Edition (02.06/03.06)

Fruchtige Gazpacho mit Schafskäse – Vorspeise in nur 5 Minutenow carb 

Fruchtige Gazpacho mit Schafskäse - Vorspeise in nur 5 Minutenow carb
Fruchtige Gazpacho mit Schafskäse – Vorspeise in nur 5 Minutenow carb

Diese kalte Suppe ist ein echter Klassiker der spanischen Küche und insbesondere an heißen Tagen eine tolle Erfrischung.

Und das beste daran: in 5 Minuten habt ihr eine tolle Vorspeise zum Grillen gezaubert. Eignet sich auch prima als Hauptspeise und lässt sich super fürs Büro vorbereiten.

Da bei Gazpacho traditionell sämtliche Reste verwertet werden, handelt es sich hierbei um ungefähre Mengenangaben. Es ist also nicht entscheidend, ob ihr jetzt eine Tomate mehr oder weniger verwendet. Es ist auch euch überlassen, ob ihr noch kleine Gemüsewürfel als Einlage verwenden möchtet.

Eurer Phantasie sind also keine Grenzen gesetzt 🙂

Zutaten:
500g Tomaten
100 g Schafskäse
1/2 Gurke
2 Stangen Sellerie
1 Paprika
1 Zwiebel
1 Chili
2 Knoblauchzehen
3 EL Tomatenmark
3 EL Olivenöl
Salz/Pfeffer
Prise Zucker oder Süßstoff

Zubereitung:  

  1. Das komplette Gemüse in grobe Stücke schneiden.
  2. ALLES (bis auf den Schafskäse) in einen Mixer geben
  3. Pürieren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist
  4. Schafskäse vor dem servieren über die Suppe bröseln
  5. Fertig ❤

Dieses leckere Rezept hat sich Vanessa von Kitchen-Impossible ausgedacht. Schaut hier auf ihrem Blog vorbei!

VEGANES SPECIAL: Gegrillter Zucchini – Salat

Fruitletbox - Gegrillter Zucchini - Salat
Fruitletbox – Gegrillter Zucchini – Salat

Zutaten:

2 kleine Zucchini
5 halbe Tomate
1Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Essig,
(Weißweinessig)
Olivenöl

Zubereitung:

  1. Die Zucchini waschen, Stiel und Blütenansatz
    abschneiden. Die Zucchini halbieren, die vier
    Zucchinistücke dann in ca. 2 cm dicke Scheiben
    hobeln.
  2. Salz, Pfeffer, Weißweinessig und Olivenöl zu einer
    cremigen Vinaigrette rühren.
  3. Die Zucchinischeiben auf einem Paninigrill grillen,
    bis sie weich sind und ein attraktives „Grillmuster“
    haben. Sobald sie fertig sind, in eine Schüssel geben
    und noch heiß mit der Vinaigrette vermengen. Die
    Schüssel abdecken und die Zucchini ziehen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Tomaten in feine Streifen
    schneiden und die Knoblauchzehe fein hacken.
    Beides mit den Zucchini vermischen.
  5. Der Salat kann alleine als Vorspeise oder als Beilage
    zu Steaks gegessen werden. Er schmeckt lauwarm
    und kalt. Fertig!

 

Viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte!😉

Eure eigenen Rezeptideen sind natürlich auch immer herzlich Willkommen. Ihr könnt diese gerne auf unserer Facebook-Seite posten:

@Fruitletbox oder Folge uns bei Facebook Fruitletbox Fan Rezepte!

Ein schönes und vitaminreiches Wochenende wünscht euch,

Euer Fruitletbox Team

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .