Türkischer Bulgur Salat (Kisir), Fruchtiger Reissalat mit Avocado und Ananas: Die Rezepte in der BBQ-Edition (26.05/27.05)

Exklusiv für alle Fruitletbox-Freunde findet ihr hier unsere Special-Rezepte passend zum Inhalt der Box!

PDF zum Download: Die Rezepte in der Picknick-Edition (26.05/27.05)

Türkischer Bulgur Salat (Kisir)

FullSizeRender-1

Zutaten:

  • 200g feiner Bulgur
  • 100ml kochendes Wasser
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1/2 Gurke
  • 2 rote Spitzpaprika
  • 3 Tomaten
  • 3 EL scharfes Paprika Mark (gibt’s im türkischen Supermarkt)
  • 3 EL Tomatenmark
  • Salz / Pfeffer
    Zutaten:

Den Bulgur mit dem kochenden Wasser übergießen und kräftig durchrühren, damit der Bulgur schön fluffig wird. Nun abgedeckt 20 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Gurke, Paprika, Tomaten und Frühlingszwiebeln in feine Würfel schneiden

Die Petersilie fein hacken

Jetzt wird das Tomatenmark, Paprikamark, der Zitronensaft und das Olivenöl zum Bulgur gegeben und sorgfältig vermengt. Das erkennt man daran, dass der Bulgur eine einheitliche, rötliche Farbe annimmt und nirgendwo mehr helle Stellen übrig sind.

Jetzt alle anderen Zutaten hinzu geben, noch einmal verrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken
Tipp: Schmeckt prima mit gegrilltem und frischem Fladenbrot

 

Dieses leckere Rezept hat sich Vanessa von Kitchen-Impossible ausgedacht. Schaut hier auf ihrem Blog vorbei!

Fruchtiger Reissalat mit Avocado und Ananas

Fruchtiger Reissalat mit Avocado und Ananas
Fruchtiger Reissalat mit Avocado und Ananas

 

Zutaten: (2-4 Personen)
180gr Reis (ungekocht)
1 Avocado
1/2 Ananas
etwas frische Minze
Salz, Pfeffer

Dressing:
2 Limetten (nur der Saft)
1 Orange (nur der Saft)
1 EL Agavendicksaft
1 EL Olivenöl
Chiliflocken

Zubereitung:
Falls ihr nicht schon gekochten Reis zuhause habt, dann kocht ihr einfach schnell welchen. Ich hab hierfür einfachen Basmati Reis genommen. Der ist schnell fertig und schmeckt leicht süßlich. Lasst den Reis nach dem kochen kurz auskühlen, bevor ihr ihn mit den anderen Zutaten vermischt.

Schneidet dann die Ananas und die Avocado in kleine Stücke und zupft die Minze klein.
Gebt alles zusammen mit dem Reis in eine Schüssel und dann etwas Salz und frischen, schwarzen Pfeffer drüber.

Mixt nun die Zutaten für das Dressing zusammen und gebt es über den Salat.

Dann seid ihr auch schon fertig!
Blitzschnell, lecker und nicht ganz alltäglich <3

TIPP: Die Mischung lässt sich auch super in Reispapier verstecken, probiert es aus 🙂

 

Food-Bloggerin Froileinfux stellt jede Woche ein veganes Rezept für die Fruitletbox vor. Schaut hier auf ihrem Blog vorbei! 

Viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte!😉

Eure eigenen Rezeptideen sind natürlich auch immer herzlich Willkommen. Ihr könnt diese gerne auf unserer Facebook-Seite posten:

@Fruitletbox oder Folge uns bei Facebook Fruitletbox Fan Rezepte!

Ein schönes und vitaminreiches Wochenende wünscht euch,

Euer Fruitletbox Team

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .