Low carb Schokoladenkuchen mit geheimer Zutat, Buntes Nicecream Trio. Die Rezepte „Süße Desserts” Edition (19.05/20.05)

am

Exklusiv für alle Fruitletbox-Freunde findet ihr hier unsere Special-Rezepte passend zum Inhalt der Box!

PDF zum Download: Rezepte „Süße Desserts” Edition (19.05/20.05)

Low carb Schokoladenkuchen mit geheimer Zutat

FullSizeRender

Dieser saftige Schokokuchen kommt ganz ohne schlechtes Gewissen aus, aber enthält die ein oder andere Zutat, die man jetzt nicht unbedingt in einem Schokokuchen erwarten würde.

Aber keine Sorge, nachdem der Kuchen gebacken wurde schmeckt man davon kein bisschen mehr. Ihr werdet überrascht sein 😊

Zutaten:
1 Dose Kidney-Bohnen
100g Zucchini
100g gemahlene Haselnüsse
100g Zartbitter-Schokolade (mindestens 70% Kakaoanteil)
30g Backkakao
30g Kokosmehl
30g neutrales Eiweißpulver
30g Xucker oder alternativ einen Schuss Süßstoff
1 Ei
Zubereitung:
Ofen auf 180 Grad vorheizen
Kidney Bohnen abtropfen lassen
Zucchini fein reiben
Alle Zutaten in einen Mixer geben und fein pürieren
Den Teig in eine Silikonform oder gefettete Kastenform füllen.
25-30 Minuten backen

Dieses leckere Rezept hat sich Vanessa von Kitchen-Impossible ausgedacht. Schaut hier auf ihrem Blog vorbei!

VEGANES SPECIAL: Buntes Nicecream Trio

Fruitletbox- Buntes Nicecream Trio
Buntes Nicecream Trio

Zutaten: ( 2 Portionen)
6 reife, gefrorene Bananen
150gr Aprikosen
125gr Blaubeeren
125gr Himbeeren

Deko:
frisches Obst, Superfoods ( Chiasamen, Kakaonips, gepoppter Amaranth, Kokoschips)

Zubereitung:
Das geht blitzschnell, ihr werdet sehen!
Wascht das Obst gründlich und nehmt euch dann je zwei gefrorene Bananen und ein Obst eurer Wahl.
Die Aprikosen solltet ihr vorher natürlich besser noch entkernen!
Gebt dann die gefrorenen Bananen und das Obst eurer Wahl zusammen in den Mixer und dreht auf die höchste Stufe auf.

Den Rest erledigt der Mixer 😉

Ich hab hier zuerst die Blaubeeren mit den Bananen gemixt, dann die Himbeeren und zum Schluss die Aprikosen.
Welches Obst ihr nehmt ist eigentlich egal, Hauptsache es ist reif und süß <3

Food-Bloggerin Froileinfux stellt jede Woche ein veganes Rezept für die Fruitletbox vor. Schaut hier auf ihrem Blog vorbei! 

Viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte!😉

Eure eigenen Rezeptideen sind natürlich auch immer herzlich Willkommen. Ihr könnt diese gerne auf unserer Facebook-Seite posten:

@Fruitletbox oder Folge uns bei Facebook Fruitletbox Fan Rezepte!

Ein schönes und vitaminreiches Wochenende wünscht euch,

Euer Fruitletbox Team

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.