Die Rezepte der Oster-Edition (13.04/15.04)

Exklusiv für alle Fruitletbox-Freunde findet ihr hier unsere Special-Rezepte passend zum Inhalt der Box!

PDF zum Download: Rezepte der Oster-Edition (13.04./15.04.)

Lauwarmer Spargel-Erdbeer Salat mit gebratenem Thunfisch

IMG_6485
Lecker und gesund: Der Spargel-Erdbeersalat mit frischem Thunfisch von unserer Foodbloggerin Vanessa von Kitchen-Impossible.

Zutaten für 2 Portionen:

2 frische Thunfisch-Filets
1/2 Bund Spargel
2 Hand frischer Spinat
4 Erdbeeren
40g gehobelter Parmesan
Pfeffer/salz
Granulierter Knoblauch
1 Scheibe Zitrone
Öl zum anbraten

Für das Dressing:

2 EL Balsamico-Creme
2 EL Balsamico
2 EL Olivenöl
Getrockneter Oregano
Getrockneter Basilikum
Pfeffer/Salz

Zubereitung:

  1. Den Spargel in Stücke schneiden
  2. Den Spinat waschen und trocknen
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spargel-Stücke darin anbraten
  4. Mit Pfeffer, Salz und etwas Knoblauch würzen
  5. In der Zwischenzeit den Spinat auf den Tellern verteilen
  6. Erdbeeren in Scheiben schneiden und ebenfalls auf dem Spinat verteilen
  7. Nun alle Zutaten für das Dressing miteinander verrühren
  8. Der Spargel sollte nun fertig sein. Verteile ihn auf beiden Tellern
  9. In der noch heißen Pfanne wird nun der Thunfisch pro Seite 1 Minute angebraten. Dadurch bleibt er innen roh, aber bekommt eine tolle Kruste.
  10. In der Pfanne von beiden Seiten mit Pfeffer, Salz und ein paar Zitronen-Tropfen würzen
  11. Den Thunfisch nun in Scheiben schneiden und auf den Salat legen
  12. Das Dressing über den Salat geben und mit Parmesan garnieren
  13. Fertig ist ein leckeres und leichtes Oster-Essen 😊

Dieses leckere Rezept hat sich Vanessa von Kitchen-Impossible ausgedacht. Schaut hier auf ihrem Blog vorbei!

VEGANES SPECIAL: Möhrenmuffins mit Kokostopping

IMG_7655
Perfekt als Osterdessert: Leckere Möhrenmuffins für Kokosfans von Foodbloggerin Karina.

Zutaten für 12 Stück:
300gr Dinkelmehl
220gr Möhren
100ml Hafermilch
100gr Kokosblütenzucker
100ml Rapsöl
50gr gehackte Mandeln
Mark 1 Vanilleschote
1TL Backpulver
etwas Zimt
eine Prise Salz

Topping:
200gr Kokosflocken
100gr Kokosnussfett (das feste Kokosmus in der Kokosmilchdose)
2 TL Kokosöl, geschmolzen
3 EL Puderxucker (oder normaler Puderzucker)

Deko:
weißes Fondant, Perlen/Herzen in Rosa und Gold
Möhren aus Marzipan

Zubereitung:
Zuerst kümmern wir uns um die Muffins.
Gebt dazu erst alle flüssigen Zutaten in eine Schüssel, rührt dann den Kokosblütenzucker ein und gebt zuletzt das Mehl dazu.
Schält dann die Möhren und raspelt sie ganz klein. Rührt die Raspel zusammen mit den restlichen Zutaten unter den Teig und füllt diesen dann in eure Muffinförmchen.

Heizt den Ofen auf 175 Grad vor und stellt die Muffins für ca 20 min den Ofen. Achtet darauf, dass sie nicht zu dunkel werden.

Nach der Backzeit holt ihr die Möhrenmuffins aus dem Ofen und lasst sie gut abkühlen!!
Das Topping hält nur auf den Muffins, wenn diese nicht mehr warm sind.

Das Topping
Gebt dazu alle Zutaten für das Topping in eine Küchenmaschine und mixt sie ordentlich durch, bis eine schöne, homogene Masse entsteht. Diese füllt ihr dann in eine Tortenspritze und gebt sie auf die fertigen Muffins.

Die Deko
Ihr könnt natürlich dekorieren wie es euch gefällt. ich hab aus Fondant kleine Ohren geformt und diese mit Hilfe von Zahnstochern auf den Muffins befestigt. Wem das zuviel Arbeit ist, der kann natürlich auch einfach eine Zuckergussglasur machen und diese mit Kokosraspeln bestreuen.

Food-Bloggerin Froileinfux stellt jede Woche ein veganes Rezept für die Fruitletbox vor. Schaut hier auf ihrem Blog vorbei! 

Viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte!😉

Eure eigenen Rezeptideen sind natürlich auch immer herzlich Willkommen. Ihr könnt diese gerne auf unserer Facebook-Seite posten:

@Fruitletbox oder Folge uns bei Facebook Fruitletbox Fan Rezepte!

Ein schönes und vitaminreiches Wochenende wünscht euch,

Euer Fruitletbox Team

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.