Der perfekte Ofen-Brokkoli, Kartoffelgratin mit Kokos und Chili: Die Rezepte in der Auflauf-Edition (17./18.02)

Exklusiv für alle Fruitletbox-Freunde findet ihr hier unsere Special-Rezepte passend zum Inhalt der Box! Wir zeigen euch einige Rezepte, die ihr ganz leicht nachmachen könnt: PDF zum Download: Rezepte in der Auflauf-Edition (17./18.02)


Der perfekte Ofen-Brokkoli

Fruitletbox Rezepte
Der perfekte Ofen-Brokkoli

Zutaten:

1 Brokkoli
3 EL Olivenöl
4 EL Parmesan
Pfeffer / Salz
Knoblauchpulver
1 EL Limettensaft

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen
  2. Brokkoli in Röschen schneiden
  3. In einer großen Schüssel alle Zutaten (bis auf den Limettensaft und 1EL Parmesan) miteinander verrühren
  4. Im Ofen für ca. 20 Minuten backen, bis die Spitzen anfangen braun zu werden und knusprig sind
  5. Den Zitronensaft über den gebackenen Brokkoli träufeln und den restlichen Parmesan ebenfalls darüber streuen

Dieses leckere Rezept hat sich Vanessa von Kitchen-Impossible ausgedacht. Schaut hier auf ihrem Blog vorbei!

VEGANES SPECIAL: Kartoffelgratin mit Kokos und Chili

Fruitletbox Rezepte

Kartoffelgratin mit Kokos und Chili

Zutaten: (2-3 Portionen)

500 gr Kartoffeln
500gr Süßkartoffeln
1 Knoblauchzehe
1 EL Chilisoße
100ml Gemüsebrühe
250ml cremige Kokosmilch
Salz, Pfeffer, Paprika, Muskat
Majoran
Zubereitung:
Bestenfalls achtet ihr beim Einkaufen schon darauf, dass die Kartoffeln und die Süßkartoffeln ungefähr die gleiche Dicke haben.

Schält die Kartoffeln und die Süßkartoffeln und schneidet sie dann in ca 2-3 mm dicke Scheibchen. Je dünner ihr die Scheiben macht, desto filigraner sieht später das Kartoffelgratin aus.

Nehmt euch dann eine runde Auflaufform um fangt an, die Kartoffelscheibchen immer leicht überlappend aufzureihen.
Ich hab hier aussen angefangen, dann kann man einfacher immer wieder ein bisschen schieben wenn es verrückt.

Wenn ihr eure Runden fertig habt und es sind noch Scheibchen über, dann könnt ihr sie einfach kreuz und quer dazwischen stecken…wie es euch gefällt.

Nun heizt ihr den Ofen auf 175 Grad vor und ,acht euch an die Zubereitung der Soße.

Nehmt euch dazu ein hohes Mixgefäß und die Kokosmilch und die Gemüsebrühe rein. Schalt den Knoblauch, zupft etwas Majoran ab und gebt beides zusammen mit den restlichen Zutaten in das Mixgefäß. Den Rest macht der Pürierstab für euch. Lasst ihn solange mixen, bis eine schöne homogene Maße entstanden ist.

Dann kommt die Soße einmal komplett über die geschichteten Kartoffelscheiben und das Gratin wandert für gut 30 min in den Ofen. Falls es euch oben zu dunkel werden sollte, legt einfach etwas Alufolie auf das Gratin.

Nach Ablauf der Zeit kann auch schon direkt serviert werden. Vielleicht mit einem leckeren Salat oder als Beilage zu etwas gebratenem? Probiert euch aus <3

Food-Bloggerin Froileinfux stellt jede Woche ein veganes Rezept für die Fruitletbox vor. Schaut hier auf ihrem Blog vorbei! 

Viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte!😉

Eure eigenen Rezeptideen sind natürlich auch immer herzlich Willkommen.

Ihr könnt diese gerne auf unserer Facebook-Seite posten:

@Fruitletbox oder Folge uns bei Facebook Fruitletbox Fan Rezepte!

Ein schönes und vitaminreiches Wochenende wünscht euch,

Euer Fruitletbox Team

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.