Sushi-Bowl – 3 gesunde Säfte zum Selbermachen: Die Rezepte in der Detox-Edition, Regional und FruVital (06.01/07.01.)

Exklusiv für alle Fruitletbox-Freunde findet ihr hier unsere Special-Rezepte passend zum Inhalt der Box! Wir zeigen euch einige Rezepte, die ihr ganz leicht nachmachen könnt: PDF zum Download Fruitletbox Rezepte in der Detox-Edition, Regional und FruVital (06./07.01.)

Sushi-Bowl

Fruitletbox Rezepte
Sushi-Bowl

Zutaten:
Reis für 1 Portion:
100g Naturreis
1 EL Reisessig
1/2 TL brauner Zucker
1/2 TL Salz

Eiweiß:
100g roher Fisch in Sashimi-Qualität (z.B. 50g Lachs und 50g Thunfisch)
Alternativ kann auch 100g gekochte Hähnchenbrust oder aber 100g gebratener Tofu verwendet werden.

Marinade:
1 EL Soja-Soße
1 Frühlingszwiebel in feine Ringe geschnitten
1 EL Sesam
1 TL Chili-Soße

Toppings:
Hier sind eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt. Man kann sich aber relativ gut am Inhalt von Sushi-Rollen orientieren. Denn es handelt sich ja im Prinzip um nicht gerolltes Sushi.

Ich habe z.B. folgende Zutaten verwendet:
– Gurken
– Möhren
– Eingelegter Ingwer (fertig gekauft)
– Wasabi
– Avocado

 

Zubereitung:
1. Den Fisch (oder Fleisch/Tofu) in ca. 1cm große Würfel schneiden.
2. Die Zutaten für die Marinade miteinander verrühren und zum Fisch geben.
3. Im Kühlschrank ziehen lassen.
4. Nun den Reis nach Packungsanleitung kochen.
5. In der Zwischenzeit den Reisessig mit dem Zucker und Salz verrühren und über den noch lauwarmen Reis geben.
6. Die gewählten Toppings in mundgerechte Stücke schneiden. Besonders schön sehen kleine Stifte oder aber Scheiben aus.
7. Zum Anrichten den Reis in eine Schüssel geben. Dann den Fisch und die Toppings darauf verteilen
8. Fertig :).

Tipp: Beim Essen alles wild miteinander vermengen 🙂
Dieses leckere Rezept hat sich Vanessa von Kitchen-Impossible ausgedacht. Schaut hier auf ihrem Blog vorbei!

VEGANES SPECIAL:  Detox Rezepte: 3 gesunde Säfte zum Selbermachen 

Fruitletbox Gemüsekiste
Gesunde Säfte zum Selbermachen

Der Süße

Zutaten: (ca 500ml)
2 süße Äpfel
4-6 Möhren
ein Stück Ingwer
100ml Cashewmilch
Zimt

Zubereitung:
Äpfel, Möhren und Ingwer entsaften und danach mit der Cashewmilch und dem Zimt vermischen.

_______

Der Saure

Zutaten: (ca 500ml)
2 Kiwi
2 grüne Äpfel
1 Zitrone
1 Stück Ingwer
100gr Spinat

Zubereitung:
Alles zusammen in den Entsafter, die Kiwi kann ihre Schale ruhig behalten.
Entsaften und danach kann auch schon geschlürft werden.

_______

Der Herzhafte

Zutaten: (ca 500ml)
1 kleine rote Beete
2 rote Spitzpaprika
1 Stange Sellerie
3 Tomaten
1/2 Gurke
1 Hand voll Petersilie
etwas Meersalz

Zubereitung:
Alle Zutaten nach und nach in den Entsafter geben und danach mit etwas Meersalz abschmecken. Schmeckt kalt und auch leicht aufgewärmt…für den Fall, dass es doch etwas zu kalt draussen ist und Lust auf etwas Warmes habt!

 

Food-Bloggerin Froileinfux stellt jede Woche ein veganes Rezept für die Fruitletbox vor. Schaut hier auf ihrem Blog vorbei! 

Viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte!😉

Eure eigenen Rezeptideen sind natürlich auch immer herzlich Willkommen.
Ihr könnt diese gerne auf unserer Facebook-Seite posten:

@Fruitletbox oder Folge uns bei Facebook Fruitletbox Fan Rezepte!

Ein schönes und vitaminreiches Wochenende wünscht euch,
Euer Fruitletbox Team

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión / Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión / Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión / Cambiar )

Google+ photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google+. Cerrar sesión / Cambiar )

Conectando a %s