Kartoffelsalat – Maronen-Pilz Körbchen mit Salat: Die Rezepte in der Fruitletbox Weihnachts-Spezial-Edition (23./24.12.)

Exklusiv für alle Fruitletbox-Freunde findet ihr hier unsere Special-Rezepte passend zum Inhalt der Box! Wir zeigen euch einige Rezepte, die ihr ganz leicht nachmachen könnt: PDF zum DownloadFruitletbox Rezepte in der Fruitletbox Weihnachts-Spezial-Edition (23./24.12)

Kartoffelsalat mal anders!

Fruitletbox Rezepte
Kartoffelsalat mal anders!

Zu Weihnachten gibt es bei vielen Familien ganz klassisch Kartoffelsalat mit Würstchen. Da der leckere deutsche
Kartoffelsalat Dank Mayonnaise und Eiern eher in die Kategorie Kalorienbombe gehört, habe ich den Klassiker
einmal neu interpretiert.

Zutaten:
1 kg Kartoffeln
4 Avocados
10 kleine Gewürzgurken (Cornichons)
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
3 EL Olivenöl
1 EL Mayonnaise
3 EL Gurkenwasser
Zubereitung:
1. Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in Salzwasser gar kochen
2. Abkühlen lassen
3. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden
4. Die Avocados entkernen, schälen und in ca. 2cm große Würfel schneiden
5. Cornichons ebenfalls in kleine Würfel schneiden
6. Nun alle Zutaten miteinander vermengen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

 

 Dieses leckere Rezept hat sich Vanessa von Kitchen-Impossible ausgedacht. Schaut hier auf ihrem Blog vorbei!

VEGANES SPECIAL: Maronen-Pilz Körbchen mit Salat

Fruitletbox Rezepte
Maronen-Pilz Körbchen mit Salat

Zutaten: (4 Portionen)
1 rote Zwiebel
8 Yufkablätter
400gr Champignons
200gr Maronen, gekocht
100gr Spinat
150gr veganer Kräuterfrischkäse
100ml Gemüsebrühe
Salz, schwarzer Pfeffer, Muskat
Öl

Beilage: zB Salat, Kartoffelpüree, Gemüse…

Zubereitung:
Putzt zuerst die Champignons und teilt sie in zwei Hälften, große Champignons solltet ihr besser vierteln. Zerhackt die vorgekochten Maronen grob und schält dann die Zwiebel. Schneidet die Zwiebel in kleine Stückchen und gebt sie mit etwas Öl in eine heiße Pfanne. Lasst sie leicht glasig werden und gebt dann die Champignons und die Maronen hinzu.

Lasst das Ganze jetzt für gut 10 min schmoren, bis die Champignons schön Farbe bekommen haben. In der Zwischenzeit könnt ihr den Ofen schon mal auf 175 Grad vorheizen.

Wenn die Champignons schön braun sind, gebt ihr die Gemüsebrühe, den Frischkäse und den Spinat mit in die Pfanne und lasst es kurz köcheln, solang bis der Spinat eingefallen ist.
Schmeckt die Masse mit den Gewürzen ab und dann geht’s auch schon mit dem nächsten Schritt weiter.

Nehmt euch kleine Auflaufförmchen und legt diese mit je zwei Yufkablättern aus.
Das muss nicht ordentlich sein, knautscht sie ruhig ein bisschen 🙂
Füllt darauf jetzt die Maronen-Pilz-Spinat Masse und gebt die Förmchen dann für gut 10-15 min in den Backofen.

Während die Körbchen im Ofen ihren letzten Schliff bekommen, könnt ihr eure Beilage vorbereiten…

Jetzt holt ihr die Auflaufförmchen aus dem Ofen und serviert sie mit der von euch gewählten Beilage.

 

Food-Bloggerin Froileinfux stellt jede Woche ein veganes Rezept für die Fruitletbox vor. Schaut hier auf ihrem Blog vorbei! 

Viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte!😉

Eure eigenen Rezeptideen sind natürlich auch immer herzlich Willkommen.
Ihr könnt diese gerne auf unserer Facebook-Seite posten:

@Fruitletbox oder Folge uns bei Facebook Fruitletbox Fan Rezepte!

Wir wünschen Euch frohe Weihnachten!😉

Euer Fruitletbox Team

 

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión / Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión / Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión / Cambiar )

Google+ photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google+. Cerrar sesión / Cambiar )

Conectando a %s